Schule Thierachern
Schulsozialarbeit

Regionale Schulsozialarbeit an den Schulen in Thierachern

Die Schulsozialarbeiterin berät und unterstützt SchülerInnen, Eltern und Lehrpersonen bei der frühzeitigen Erkennung, der gezielten Bearbeitung sowie der Prävention sozialer Probleme.
Die Beratungen sind gratis und die Schulsozialarbeiterin untersteht der beruflichen Schweigepflicht.
 
Die Regionale Schulsozialarbeit ist in Thierachern in beiden Schulhäusern integriert tätig, d.h:
-       an der Primarstufe Kandermatte: Montag Vormittag und Dienstag (25%) vor Ort
-       an der Oberstufe Thierachern Montag Nachmittag und Mittwoch Vormittag (20%) vor Ort.

Das Angebot:
Die Schulsozialarbeiterin berät und unterstützt:
Sie als Eltern/Erziehungsberechtigte:
-       in Erziehungsfragen
-       bei der Bewältigung kritischer Lebenslagen
-       in Konfliktsituationen in der Familie oder in der Schule
-       in der Kontaktaufnahme mit Behörden oder anderen Fachstellen

Dich als Schülerin und Schüler:
-       beim Finden von Lösungen für Probleme in der Schule, zu Hause oder mit Freunden
-       in Konfliktsituationen in der Familie oder in der Schule
-       bei der Bewältigung kritischer Lebenslagen
 
Lehrpersonen und die Schulleitung:
-       in der Zusammenarbeit mit Eltern und Fachstellen
-       bei der Förderung eines positiven Schulklimas
-       in der Arbeit mit Klassen in schwierigen Situationen
-       in Krisensituationen und bei problematischen Entwicklungen vor Ort
-       bei der Umsetzung von Präventionsprojekten


Frau Jordan Monika
Schulsozialarbeiterin
Primarschulhaus Kandermatte
Bachweg 9
3634 Thierachern
079 275 62 63
schulsozialarbeit@schule-thierachern.ch
Ihre Anfragen werden von Montag bis Donnerstag beantwortet, ausser in den Schulferien.